Zukunftsmotor Mittelstand

Am Freitag, den 4. Mai 2012 war es so weit – der SRH Campus Business & Law der SRH Hochschule ging in die zweite Runde. Nachdem im letzten Jahr der studentisch verwaltete Verein gegründet wurde, organisierte das Team mit einigen neuen Mitgliedern auch dieses Mal wieder ein Symposium mit hochkarätigen Rednern und einer parallel laufenden ganztägigen Recruiting-Messe. Hier war es den Studenten und Interessierten möglich, sich über etablierte Unternehmen wie beispielsweise die DIS AG, die Reutax AG und viele Weitere zu informieren und Kontakte zu knüpfen. 
Aber auch Start-Ups waren an diesem Tag vertreten, unter anderem auch „Der Zuckerbäcker“, ein von Studenten der SRH Heidelberg gegründetes Unternehmen.

Unter dem diesjährigen Leitmotto „Zukunftsmotor Mittelstand“ referierten auf dem Symposium als Hauptredner Frau Hildegard Müller, Staatsministerin a.D. und Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. sowie der Geschäftsführer der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Herr Dr. Roland Gerschermann.

Auch im Jahr 2012 erfreute sich die Veranstaltung großen Zuspruchs, so war der Große Hörsaal der SRH Hochschule erneut bis auf den letzten Platz gefüllt. 
Auch die Recruiting-Messe verbuchte gerade in der Mittagspause, in der auch für das leibliche Wohl gesorgt wurde, größeren Zulauf.

Dem ersten Teil der Veranstaltung schlossen sich am Nachmittag mehrere Impulsvorträge als auch ein Workshop von und mit Prof. Dr. Rüdiger Fischer und Dr. Kai Blanck an, welcher sich mit der Existenzgründung nach dem Studium beschäftigte – frei nach dem Start-Up-Vorbild „Der Zuckerbäcker“.

Das Campus-Team freute sich über den reibungslosen Ablauf des Tages und so dankte der erste Vereinsvorsitzende, Herr Christoph Wilms, auch an allererster Stelle den freiwilligen Helfern und all denjenigen, die den Campus auch in diesem Jahr wieder haben wahr werden lassen.

Doch kaum ist die Veranstaltung vergangen, steht auch schon der Termin für das nächste Jahr fest: Am Donnerstag, den 25. April 2012, freut sich das Campus-Team unter dem Leitmotto „Global Player – Made in Germany“ als Key-Speaker Roland Koch, Ministerpräsident a.D. und Vorstandsvorsitzender des Baukonzerns Bilfinger Berger, begrüßen zu dürfen.

SCHIRMHERRSCHAFTEN

Dr. Philipp Rösler

Bundesminister für Wirtschaft und Technologie

Dr. Wolfgang Siebenhaar

Geschäftsführer der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH

Dr. Eckart Würzner

Oberbürgermeister der Stadt Heidelberg

REFERENTEN

Hildegard Müller

Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft

Dr. Roland Gerschermann

Geschäftsführer der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Franco Lucá

CEO Geka GmbH

Ulrich Jonas

Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Heidelberg

Prof. Dr. Christof Hettich

Partner bei Rittershaus Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft

Dr. Hans Spielmann

Inhaber der Weldebräu GmbH & Co. KG
WIR DANKEN FÜR FREUNDLICHE UNTERSTÜTZUNG