Megatrend Mobilität – „To go“ als neue Lebensform? (abgesagt)



Megatrends sind laut Zukunfts-Forschern langfristige globale Umwälzungs-Prozesse. Sie führen innerhalb der nächsten 10 bis 20 Jahre mit hoher Wahrscheinlichkeit zu vielfältigem Wandel in Wirtschaft, Gesellschaft, Technologie und Kultur. Warum zählt das Thema Mobilität zu den Megatrends?

Weltweit wird beobachtet, dass Menschen und Daten unterwegs sind. Unterwegs deshalb, weil neue technologische Entwicklungen den Menschen von festen Orten und gewohnten Arbeitsabläufen entkoppeln. Dazu zählen etwa das mobile Internet oder intelligente Fahrsysteme.



Mit großer Wucht werden ganze Branchen, wie das Verkehrs- und Transportwesen, die Tourismusindustrie, aber auch individuelle Lebensbereiche verändert. Die Trennung von Arbeit und Freizeit hat eine neue Dimension angenommen. Es entstehen einerseits neue Pflichten, wie gestiegene Ansprüche an die Verfügbarkeit und andererseits neue Möglichkeiten - Phänomene wie Car-Sharing, die 24/7-Gesellschaft oder der End-to-End-Tourismus.
Letztlich verheißt dies allen Beteiligten, sowohl jedem Einzelnen als auch den Unternehmen, neue Lebens- und Geschäftsmodelle, aber auch den Abschied von vertrauten Verhaltensmustern.
Wie lassen sich diese Veränderungsprozesse bei den Menschen, der Gesellschaft und den Unternehmen nutzenstiftend bewältigen? Wie lassen sich Denken und Handeln an die veränderte Beweglichkeit anpassen? Welche Kompetenzen und Fertigkeiten werden zukünftig benötigt? Wie müssen Bildungsinhalte verändert werden und wie sieht die Bildungsvermittlung zukünftig aus? Wie verändern sich für Unternehmen die Marktanforderungen und welche strategischen Implikationen folgen daraus? Welche Arbeits- und Unternehmensorganisation macht Sinn?
Was hat überhaupt weiterhin Bestand?
Fragen über Fragen, die wir gerne beim 8. SRH Campus Business & Law am 20. Juni 2018 ab 11 Uhr beleuchten und diskutieren möchten. Im Anschluss findet auch wieder die Karrieremesse mit vielen Unternehmensständen am 20. Juni ab 17 Uhr statt. Wir freuen uns auf Sie.

MODERATOR

Prof. Hanns Michael Hölz

Durch den Veranstaltungstag führt wie auch in den letzten Jahren unser fachkundiger Moderator Prof. Hanns Michael Hölz.

Ein Eindruck aus dem letzten Jahr zum Thema „Corporate Social Responsibility“

Videoproduktion: entermedia.de

WIR DANKEN FÜR FREUNDLICHE UNTERSTÜTZUNG